Willkommen auf meinem Blog mit Themen rund um die Astrologie

          

 

 

 16.01.2017   Blick aus meinem Arbeitszimmer

                                                                              

14. 01. 2017

Heute ein Beispiel aus der Stundenastrologie:  Solche Horoskope machen Freude, sind einfach zu deuten und nachgewiesen richtig.

Am 27.05.2015 um 10:55 MEZ/S in Horben stellte sich diese Frage: "bekomme ich den Job?"

Eine Frau hatte sich beworben und wollte wissen ob sie den Job bekommen werde.





Die Fragestellerin (FS) ist Herrscher Haus 1, also Sonne

und Mond in Jungfrau Haus 2

Sonne spiegelt die Frage wieder: die FS sucht einen Job, Haus 10

Der Job, auch wenn ich ihn noch nicht habe, ist Herrscher Haus 10, Mars

Sonne und Mars in einer applikativen Konjunktion.

Wird diese Konjunktion gradgenau, bekommt sie den Job: die FS und der Job kommen zusammen.

Die Sonne ist schneller als Mars und holt ihn auf 23° Zwillinge ein.

Außerdem scheint es einen Vermittler gegeben zu haben: der rückläufige Merkur verbindet Mars und Sonne, d.h. er macht zuerst eine Konjunktion zu Mars und dann sofort zur Sonne.

Die FS hat ihren Job bekommen und die Zusage kam zeitnah.

Immer wieder bin ich faszieniert von der Aussagekraft stundenastrologischer Horoskope.



12.01.2017


Vollmond in Krebs                  

Der erste Vollmond 2017: Sonne und Mond stehen sich auf der Steinbock – Krebs – Achse genau gegenüber und beleuchten die Themen Familie und Gesellschaft.

So mag kein Zufall sein, dass just auf politischer Ebene ein Gesetz beschlossen wurde, das die gleiche Bezahlung für Frauen und Männer für gleiche Arbeit regeln soll. Dabei ist angestrebt, mehr Transparenz zu schaffen, um eine Gleichheit der Gehälter bei gleicher Arbeit nachprüfbar zu machen. Eine, wie ich finde, wunderbare Analogie der Zeitqualitäten.

Beide Prinzipien entsprechen auch der Dualität weiblich-männlich.

Der Mond ist im Krebs zu Hause, im Domizil.

Auf der persönlichen Ebene verbindet uns Mond im Krebs mit dem, was uns guttut, beschreibt unsere Bedürfnisse nach Nahrung, Wärme, einem Zuhause, Geborgenheit, Nähe, nach umsorgen und umsorgt zu werden, nach Zugehörigkeit zu einer Familie und entspricht dem mütterlichen Prinzip.

Sonne im Steinbock entspricht dem väterlichen Prinzip und wird assoziiert mit Verantwortung, Leistung, Strenge, Zuverlässigkeit und Disziplin. Er glaubt in der Regel nur das was er sehen und begreifen kann. Vom Gegenpol Krebs kann er die Fähigkeit lernen, auch die innere Welt zu achten.


 

 

 

 



 

 



 

Persönliche Beratung zum eigenen Horoskop

Jahrestrend: ein Ausblick auf das Kommende

Kinderhoroskop

                                 Beruf/Berufung                                  

                     Beziehungen und Partnerschaft                                              Stundenhoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Die Sterne machen geneigt, sie zwingen nicht"

sagte Thomas von Aquin


aber

Wozu fühle ich mich geneigt? 
Zu was bin ich  gezwungen?
 


Den uns in die Wiege gelegten Anlagen, Vorlieben und Befindlichkeiten

fügt das Leben die Erfahrungen, Prägungen und Sozialisationen hinzu.

Beides zusammen macht uns zu dem, was wir sind. 


Astrologie kann helfen, eigene mitgebrachte Anlagen und äußere Lebensbedingungen in Einklang zu bringen.

 




Marianne Deubel

gepr. Astrologin DAV

gepr. Stundenastrologin Academia Astrologiae


Schwerpunkt klassische und stundenastrologische Beratung.  


Persönliche Beratung zum eigenen Horoskop




 

 

Gründungsmitglied im Arbeitskreis Traditionell arbeitender Astrologen

 



 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

7959