Klassische Astrologie
Beratung & Unterricht

Licht und Schatten







Merkur und Mars rückläufig

Seit 15. Oktober ist Merkur rückläufig, Mars trat schon am 10. September seinen Rückweg an.

Die Rückläufigkeit (Rx) der Planeten ist ein rein irdisches Geschehen genauso wie wir die Erdrotation als Tag und Nacht wahrnehmen und die Drehung der Erde um die Sonne als Jahreszeiten erleben. Bedingt durch Schwankungen in der Rotation scheinen die Planeten von Zeit zu Zeit still zu stehen um dann ihre Laufrichtung zu wechseln. Und klar stellt sich die Frage was dieser Richtungswechsel für uns zu bedeuten hat.

Hier scheiden sich die Geister. In der westlichen Astrologie wurden Richtungswechsel der Planeten schon immer als eher bedrohlich betrachtet. Ein rückläufiger Planet bringt nichts zustande und wenn, dann das Unerwünschte. Merkur rückläufig verhindert wohlfeile Verträge, sorgt für Missverständnisse in der Kommunikation oder verhindert, das A und B zusammenkommen. Er sorgt für Missverständnisse, boykottiert analoge und digitale Kommunikationswege – kurz: Kommunikation, Schriftstücke, Verträge und Absprachen sind störanfällig.

Mars Rx wiederum bremst uns aus, wo wir vorwärts gehen sollten, verhindert Projekte, boykottiert Vorhaben, fordert größeren Kraftaufwand als üblich um etwas zustande zu bringen, macht unberechenbar, aggressiv und ungeduldig.

Die vedische Astrologie sieht dagegen im Richtungswechsel der Planten Positives und begründet dies mit ihrer jeweiligen Erdnähe. Ein rückläufiger Planet bringt die Energie vom Himmel auf die Erde und kann so ungehindert wirken.

Wie immer es begründet werden mag, Fakt ist, rückwärts laufende Planeten machen sich bemerkbar, allerdings in unterschiedlicher Gewichtung für den Einzelnen. Ob und wie wir diese Energien spüren, hängt vom eigenen Horoskop ab. Ein rückläufiger Planet, der keinerlei Verbindung zum persönlichen Horoskop hat, kann dort auch nirgends andocken und so eine Reaktion hervorrufen. 

Wer selbst ein rückläufiger Mars oder Merkur im Horoskop hat erlebt sie vielleicht als nach innen gerichtete Kraft und in Zusammenhang mit bestimmten Entwicklungsthemen. Merkur Rx wird in dieser Lesart interpretiert als eine Zeit, in der wir das Alte überdenken, bevor wir Neues beginnen, wo es darum geht, Innenschau zu halten statt Smalltalk und reflektierend aufarbeiten, was in der Hektik des Alltags liegenblieb.

Die Entwicklungsthemen eines rückläufigen Mars fordern uns auf, die Zeit zu nutzen, über Durchsetzung und Egoismus nachzudenken, der unterschwellig brodelnde Wut endlich Aufmerksamkeit zu schenken oder akzeptieren zu lernen, dass wir uns vergeblich die Zähne an einer Sache ausbeißen. So nutzen wir die Marsenergie positiv im Sinne einer inneren Selbstentwicklung oder negativ, indem wir den Kopf in den Sand stecken, die Flinte ins Korn werfen, uns von der Welt bedroht und gänzlich machtlos und ausgebremst fühlen.


Merkur läuft derzeit rückwärts durch den Skorpion und wechselt am 29.10. in die Waage. Menschen, die in ihrem Horoskop markante Punkte zwischen 25° Waage und 11° Skorpion haben oder im Aspekt dazu, könnten sich derzeit mit Fragen nach dem Wahrheitsgehalt von Informationen beschäftigen oder selbst in verbalen Schlagabtausch geraten. Ihr Verstand und ihre Wahrnehmung könnten auch dahingehend geschärft sein, dass sie plötzlich erkennen, was hinter einer Botschaft steckt oder durchschauen was bisher im Dunkeln lag. Man könnte in Intrigen versponnen oder durch Worte verletzt werden, das Gefühl haben nicht verstanden zu werden oder zutiefst heilende Worte finden.

Mars kam am 10. September zum Stillstand in seinem eigenen Domizil und geht seither rückwärts von 28° bis 15° Widder. Auch hier sind persönliche Berührungspunkte im eigenen Horoskop Voraussetzung dafür, mit Energien konfrontiert zu werden, die Mut, Konkurrenz, Willkür oder Rücksichtnahme bzw. Rücksichtslosigkeit zum Inhalt haben. Vielleicht möchten Sie ja mit dem Kopf durch die Wand, sind ungewohnt ungeduldig, mehr risikobereit oder fühlen sich herausgefordert? Wie gut sind Ihre Marsenergien wie Entschlusskraft, Aggression und Spontanität im eigenen Horoskop entwickelt?  

Wie zeigen sich diese derzeit rückläufigen Energien in Ihrem eigenen Horoskop? In welchem Lebensbereich kommen sie zum Tragen? Worauf gilt es besonders zu achten und wie kann ich diese Energien gewinnbringend nutzen?

In einem Beratungsgespräch können wir das persönliche Energiefeld von Merkur und/oder Mars im persönlichen Horoskop gemeinsam betrachten umso den Herausforderungen eines Götterboten wie Merkur oder eines Kriegsgottes wie Mars reflektiert zu begegnen.